Bis zu 1.000,-€ Förderung!
Elektrostation für Ihr Zuhause

Kooperation der Feser-Graf Gruppe, e-mops und ABL.

Drei starke Partner aus der Region für individuelle E-Ladelösungen und Infrastruktur.
Die Feser-Graf Gruppe setzt sich seit jeher für mehr Nachhaltigkeit ein und unterstützt den Wandel der Mobilität von Beginn an.
Zusammen mit den Partnern e-mops und ABL lösen wir für Sie die Herausforderungen der Mobilität der Zukunft. Bei uns erhalten Sie umfassende Beratung zu allen aktuellen Modellen, Fördermöglichkeiten sowie Besonderheiten in der Handhabung

e-mops verbindet seit 1933 langjährige Handwerkstradition und Innovationsgeist. Sie erhalten sämtliche Leistungen rund um die Ladeinfrastruktur für Elektromobilität aus einer Hand und haben mit e-mops einen zuverlässigen Ansprechpartner aus der Region an Ihrer Seite. e-mops liefert außerdem die passende, brandaktuelle Ladestation von ABL gleich mit dazu. Auch prüfen die Experten gerne alle Möglichkeiten bei Ihnen zuhause oder im Betrieb, um ideale Voraussetzungen für das Laden von E-Mobilen oder Plug-in-Hybrid Fahrzeugen zu schaffen. Zahlreiche Installationen sind auf diese Weise schon umgesetzt worden.

So funktioniert's

Von allen Marken passend zu Ihrem Elektrofahrzeug – Schnell, effektiv und zu Hause

Wählen Sie zwischen verschiedenen Varianten und zahlreichen Funktionen der einzelnen Charger. Von integriertem Kabel, Wi-Fi-Funktion, bis hin zur Zugangssteuerung und zertifizierter Strommessung – hier wird für eine optimale Ladung gesorgt. Sie wissen nicht, ob Ihr Zuhause die passenden Voraussetzungen für eine Wallbox besitzt? Mit dem Installationsservice von e-mops finden Sie es ganz einfach heraus:

  1. Nehmen Sie Kontakt mit der Elektroinstallationsfirma e-mops auf.
  2. Anschließend findet der Home Check statt. Dabei prüft ein zertifizierter Installationspartner bei Ihnen die technischen Voraussetzungen und erstellt im Falle ein Zusatzangebot für die Installation (Der PreCheck Privat Vor-Ort in der Metropolregion Nürnberg kostet 100,- €, die bei einer Beauftragung der Firma e-mops GmbH zurückerstattet werden.).
  3. Förderungen sichern!  Zum KfW-Zuschussportal 
  4. Einige Stromanbieter bieten ebenfalls Förderungen oder Boni für eine Wallbox an. Informieren Sie sich bitte direkt bei Ihrem Stromanbieter. 
  5. Schließlich findet die Installation und Inbetriebnahme statt. Dafür bringt der Installateur Ihren gewählten Charger mit, bringt diesen an und prüft mit Ihnen ggf. mit Ihrem bereits erworbenen Elektroauto den Charger vor Ort aus.
  6. Eine umfassende Einwesung zum richtigen Umgang mit Ihrer neuen Wallbox.
  7. Betreuung auch nach der Installation bei Fragen oder Erweiterungswünschen.
Feser-Graf Wallbox

Wallbox Pakete von e-mops:

Standard-Paket

  • 11kW Wallbox mit Kabel oder Steckdose
  • komplette Installation bis 15 m Kabelweg inkl. Material
  • Dokumentation, Prüfung und Inbetriebnahme der Ladestation
  • Auswahl von Ladestationen mit Steckdose, angeschlagenem Kabel und optinal reduzierte Backendverbindung
  • Optinal: Aufzeichnung der Ladevorgänge per App
  • Preis: 1.999,- € inkl. MwSt.

Professional-Paket

  • professionell nutzbare Wallboxes (bis 22 kW)
  • Nutzung in Ladenetzwerk mit Lastmanagementmöglich
  • im Backendsystem steuer- & abrechenbar
  • Material und Installation sowie die Inbetriebnahme der Ladestation bis 15 m Kabelweg
  • ideal für ambitionierte, technikaffine Privat- oder Gewerbekunden
  • Aufzeichnung der Ladevorgänge
  • Lademöglichkeiten erweiterbar
  • Preis: 2.899,- € inkl. MwSt.

bis zu 900,- € staatliche Förderung1

Bis zu 100,-€ Förderung vom Stromanbieter2

22 kW Ladeleistung

externe Steuerung

Internetverbindung

Ansprechpartner:

Ihr Ansprechpartner für Mittelfranken:

Dipl.-Ing. Christian Fuchs
E-Mail: cf@e-mops.de
Telefon: 0911 36061831

Mehr Infos zu e-mops by Widmann GmbH unte www.e-mops.de/servus​​​​​​​

Ihr Ansprechpartner für Oberfranken:

Dipl.-Ing. Oliver Kunz
E-Mail: ok@e-mops.de
Telefon: 0175 5826841

Mehr Infos zu e-mops by Widmann GmbH unte www.e-mops.de/servus

Feser-Graf Wallbox

Am 03.12.2018 veröffentlichte der ADAC die Ergebnisse seines Wallbox-Tests. Getestet wurden Zuverlässigkeit, Handhabung und Sicherheit verschiedener Wallboxen internationaler Hersteller.
Die Wallbox eMH1 von ABL erzielte in allen  drei Kriterien Bestwerte. Positiv fiel auf, dass  die Wallbox anschlussfertig vorinstalliert ist und somit keine versteckten Nebenkosten anfallen. An der Wahlbox eMH1 konnten problemlos alle getesteten Elektrofahrzeuge aufgeladen werden. 
Das Ergebnis fiel dementsprechend eindeutig aus: Die Wallbox eMH1 von ABL ist der Testsieger mit der Bestnote 1,0.

Staatliche Förderung

In Deutschland wurden Stand Juli 2021 mehr als eine halbe Million Ladepunkte beantragt. Durch den Zuschuss "Lade­stationen für Elektro­autos – Wohn­gebäude" wird der Kauf und die Installation von Lade­stationen an Stell­plätzen und in Garagen, die zu Wohngebäuden gehören und nur privat zu­gänglich sind, gefördert. Pro Ladepunkt erhält man einen Zuschuss von 900,- €. Mit dem Zuschuss werden Private Eigentümer, Wohnungseigentümergemeinschaften, Mieter und Vermieter von Wohneigentum gefördert. Unternehmen, die Ladestationen für eine gewerbliche Nutzung einrichten wollen, sind nicht antragsberechtigt.

    Folgende Kosten werden gefördert:

    • Der Kaufpreis einer neuen Lade­station (z. B. Wallbox) mit 11 kW Ladeleistung und intelligenter Steuerung.
    • Die Kosten für Einbau und An­schluss derLade­station, inklusive aller Installations­arbeiten.
    • Die Kosten eines Energie­management-Systems zur Steuerung der Lade­station.

    Schritt für Schritt

    1. Zuschuss beantragen

    Wenn Sie den Zuschuss für eine Wohnungseigentümergemeinschaft beantragen dann benötigen Sie eine Kopie der Vollmacht zur Antragstellung und eine Liste  der antragstellenden Eigentümer mit Namen und Anschrift.

    Wenn Sie eine Wohnung vermieten und im laufenden oder in den vergangenen zwei Kalenderjahren eine De-minimis-Beihilfe erhalten haben, dann benötigen Sie folgende Informationen: Beihilfegeber, Beihilfewert, Beihilfedatum und Aktenzeichen.

    2. Identitätsnachweis und Installation der Ladestation

    Nachdem Sie die Antragsbestätigung für den Zuschuss bekommen haben, weisen Sie bitte Ihre Identität schnell und unkompliziert per Schufa-Identitäts Check nach. Sie können auch die Video-Identifizierung wählen, sofern der Check nicht funktioniert. Anschließend können Sie die Wallbox von eine Fachbetrieb in Ihrem Zuhause installieren lassen. 

    3. Nachweise einreichen und Zuschuss erhalten

    Sobald die Ladestation eingebaut wurde, können Sie Ihr Projekt im KfW-Zuschussportal bestätigen. Hierfür laden Sie die Rechnung für den Kauf und die Installation hoch. Nachdem Sie die Nachweise eingereicht haben, beträgt die Bearbeitungszeit ca. 6-8 Wochen. Abschließend wird der Zuschuss auf Ihr Konto ausgezahlt.

    Ladelösungen vom Hersteller:

    Audi Wallbox

    Sichern Sie sich jetzt die passende Wallbox zu Ihrem Audi Elektrofahrzeug und fahren Sie stets mit vollem Akku von Zuhause los.

    CUPRA/SEAT Wallbox

    Vollausgestattet und vollgeladen – mit der passenden Wallbox zu Ihrem SEAT/CUPRA Elektrofahrzeug oder Plug-In-Hybrid genießen Sie immer das Gefühl rundum sorglos mobil zu sein.

    VW Wallbox

    Voller Akku und voller Fahrspaß, mit den passenden Wallboxen zu Ihrem VW Elektrofahrzeug oder Plug-In-Hybrid ist das garantiert. Genießen Sie die Unabhängigkeit und Laden sie ganz bequem zu Hause.

    ŠKODA Wallbox

    Bei ŠKODA sind auch die Ladelösungen für Ihr Elektro- oder Plug-In-Hybrid-Fahrzeug einfach „Simply Clever“. Holen Sie sich jetzt die passende Wallbox für Ihr Zuhause und starten Sie Ihre Fahrt immer mit voller Batterie.

    Förderung:

    Außerdem werden die Hersteller-Wallboxen vom Staat mit bis zu 900,- € Prämie1 gefördert. Zusätzlich können Sie zwischen der Standardkabellänge von 4,5 m und der Extrakabellänge von 7,5 m gegen 59,- € Aufschlag wählen.

    Kontaktformular

    Kontaktdaten
    Nutzung
    Standort
    Inzahlungnahme
    Kommentar
    Newsletter

    Mit Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die gewünschte Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und den Informationspflichten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

      Selbstverständlich werden Ihre Daten verschlüsselt übertragen.

    Marken