Campingbus Urlaub Tipps

Tipps & Tricks

Campingbus mieten und los geht der Roadtrip.

Wie packe ich richtig? Was packe ich?

Wie wir es alle doch kennen. Die lästige Frage was und vor allem wieviel nehme ich mit. Meist ist es im Urlaub immer das gleiche Problem, man hat viel zu viel dabei.

Beim Packen minimalistisch denken erspart Ihnen viel Platz.

 

Wir haben einen kleinen Ratgeber:

Überlegen Sie gut, was Sie wirklich brauchen.

Ein paar Basic T-Shirts und Sweatshirts, die Sie mit einer Weste ärmellos / mit Armen oder einem Tuch super kombinieren können.

Jogginghose, Jeans und Wanderhose dürfen auch nicht fehlen.  

Denken Sie unbedingt an funktionale Kleidung, Regenjacke, Wanderschuhe, Socken und Badesachen.

Sollte Ihnen während des Urlaubs auffallen etwas vergessen zu haben, was Sie unbedingt brauchen, so gibt es unterwegs ganz viele Möglichkeiten die Wäsche entweder zu waschen oder im Schlimmsten Fall auch das Vergessene neu zu besorgen.

Zum Packen der Klamotten, Lebensmittel, etc. eignen sich auch die flachen, länglichen Plastikboxen. Die kann man gut aufeinander stapeln und man sieht auch gleich was in welcher Box zu finden ist.

 

Was brauche ich zum Kochen? Koche ich denn überhaupt?

Wahrscheinlich werden Sie das Ein oder andere Mal kochen. Sicher ist aber, Sie werden nicht in dem Umfang kochen wie Sie es von zu Hause kennen. Auch hier, ist minimalistisches Packen von Vorteil.

  • Zum Kochen genügt Ihnen ein Topf und eine Pfanne, mal ehrlich es ist doch schnell abgespült.

Die meiste Zeit wird gegrillt oder gevespert (ein Koffer-Gasgrill ist bei uns im Programm kostenlos dabei).

Gerne können Sie auch unsere Campingtasche mieten, diese ist ausgestattet für 4 Personen und beinhaltet: 

  • Geschirr, Glas, Teller Besteck
  • Brotmesser, Schneidebrett & Nudelsieb
  • Weinöffner

Sie können natürlich für den ersten Tag zu Hause Ihre Lebensmittel einkaufen und dann in dem Kühlschrank im Bulli kühlen.

 

Was brauche ich wirklich?

Was Sie auf keinen Fall vergessen dürfen sind Dinge wie Ihre Bettwäsche, Badeschlappen, Kulturbeutel und Handtücher. Dazu gehört ein Bezug für die Decke und das Kissen sowie das Bettlaken. Für die Liegeflächen im Bulli benötigen Sie 2 Bettlaken. Auch das ist, wäre ein Notfall, schnell einmal gewaschen.

Werkzeug benötigen Sie keins. Es sei denn Sie haben vor, eine Safari Wildnis Abenteuer Tour zu machen und Sie sind Selbstversorger - Nein Spaß bei Seite. Sie sollen Urlaub machen, die Seele baumeln lassen und nicht Handwerken oder arbeiten. Alles was Sie brauchen um den Bus zu bedienen und Utensilien wie Heringe, Wagenheber, Bordwerkzeug, Verlängerungskabel, Stromadapter, Wasserschlauch, Gummihammer sind bei uns dabei.

Für unterwegs, öffentliche Toiletten

Für öffentliche Toiletten, packen Sie sich ein Desinfektionsmittel ein, und Ihre eigene Rolle Toilettenpapier. So sind Sie im Notfall auf der sicheren Seite.

Sie können aber auch gerne eine Campingtoilette zusätzlich bei uns mieten.

 

Checkliste - Vor dem Losfahren:

  • Überlegen Sie ob Sie alles einfahren, abgeklemmt und ausgesteckt haben.
  • Markise einfahren (Denken Sie bitte auch an die Heringe)
  • Stühle und Tische einräumen
  • Vergessen Sie die Auffahrkeile nicht, falls diese in Gebrauch waren
  • Fahren Sie das Dach ein
  • Zählen Sie die Familienmitglieder durch

 

Kontaktformular

Kontaktdaten
Adresse
Kommentar

Mit Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die gewünschte Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  Selbstverständlich werden Ihre Daten verschlüsselt übertragen.