Ducati Diavel 1260

Farbe

In Dark Stealth strahlt sie ihre schöne Boshaftigkeit aus.

Ab 21.190,- €

Leistung

159 PS

Drehmoment

129 Nm

Sitzhöhe

780 mm

Gewicht

218 kg

Ducati Diavel 1260 S

Farbe

Das neue Diavel Bike hat ordentlich Power.

Ab 25.090,- €

Leistung

159 PS

Drehmoment

129 Nm

Sitzhöhe

780 mm

Gewicht

218 kg

Ducati Diavel 1260 Lamborghini

Farbe

"Gea Green" mit einem geschmiedeten Rahmen und Felgen in "Electrum Gold".

Ab 34.990,- €

Leistung

159 PS

Drehmoment

129 Nm

Sitzhöhe

780 mm

Gewicht

220 kg

Ducati Diavel Landschaft

Technische Daten

Motor

1260, 1260 S: Ducati Testastretta DVT 1262, Desmodromic Variable Timing, L-Twin Zylinder, 4 Ventile pro Zylinder, Dual Spark, flĂĽssigkeitsgekĂĽhlt

1260 Lamborghini: Ducati Testastretta DVT 1262, V2 - L-Twin Zylinder, 4 Ventile pro Zylinder, Dual Spark, flĂĽssigkeitsgekĂĽhlt

 

Hubraum

1.262 cmÂł

Leistung

1260, 1260 S: 159 PS (119 kW) bei 9.500 U/min

1260 Lamborghini: 162 PS (119 kW) bei 9.500 U/min

Drehmoment

129 Nm bei 7.500 U/min

Standgeräusch
Primärantrieb

Geradeverzahnte Getriebezahnräder, Übrsetzungsverhältnis 1,84:1

Sekundärantrieb

Kette, Ritzel: 15 Zähne, Kettenblatt: 43 Zähne

Getriebe

1260: 6-Gang-Getriebe

1260 S: 6-Gang-Getriebe mit Quick-Shifter Up / Down

1260 Lamborghini: 6-Gang-Getriebe mit Ducati Quick Shift Up / Down

Kupplung

Hydraulisch betätigte Mehrscheiben-Ölbadkupplung mit Servo-Unterstützung und Anti-Hopping Funktion

Vorderradfederung

1260: Einstellbare Upside-Down-Gabel mit 50 mm Standrohrdurchmesser

1260 S, 1260 Lamborghini: Voll einstellbare Ă–hlins Upside-Down-Gabel mit 48 mm Standrohrdurchmesser und TiN-Beschichtung

Hinterradfederung

1260: Federbein einstellbar in Zugstufe und Vorspannung, Aluminium-Einarmschwinge

1260 S, 1260 Lamborghini: Voll einstellbares Ă–hlins Federbein, Aluminium-Einarmschwinge

Rahmen

Stahl-Gitterrohrrahmen

Trockengewicht

1260: 223 kg

1260 S: 221 kg

1260 Lamborghini: 220 kg

Gewicht fahrfertig

1260: 249 kg

1260 S: 247 kg

1260 Lamborghini: 246 kg

Sitzhöhe

780 mm

Tankkapazität

17 Liter

Sicherheitsausstattung

1260: Riding Modes, Power Modes, Bosch Kurven-ABS, Ducati Traction Control (DTC), Ducati Wheelie Control (DWC), Voll-LED Beleuchtungssystem

1260 S: Riding Modes, Power Modes, Bosch Kurven-ABS, Ducati Traction Control (DTC), Ducati Wheelie Control (DWC), Voll-LED Beleuchtungssystem, Daytime Running Light

1260 Lamborghini: Riding Modes, Power Modes, Kurven-ABS, Ducati Traction Control, Ducati Wheelie Control, Voll-LED Lichtsystem, Daytime Running Light

Serienausstattung

1260: Ducati Power Launch (DPL), Tempomat, Hands-free, hintergrundbeleuchtete Lenkerschalter, 3,5“ TFT-Farbdisplay

1260 S: Voll einstellbare Öhlins Federelemente, Ducati Power Launch (DPL), Tempomat, Hands-free, hintergrundbeleuchtete Lenkerschalter, 3,5“ TFT-Farbdisplay, Ducati Quick Shift, Ducati Multimedia System

1260 Lamborghini: Voll einstellbares Öhlins Fahrwerk, Ducati Power Launch, Tempomat, Hands-free, Beleuchtete Lenkerschalter, 3.5” TFT-Farbdisplay, Ducati Quick Shift, Ducati Multimedia System, Teile aus Kohlefaser, Rote Front-Bremszangen, Schmiedefelgen

Service

15.000 km / 12 Monate

Ventilspielkontrolle

30.000 km

Schadstoffklasse

Standard Euro 5

CO2-Emission

129 g/km

Verbrauch

5,5 l/100 km

Sofort fĂĽr Dich verfĂĽgbar

Leistungsstark. Kraftvoll. Sportlich.

Design

Ein ĂĽberzeugender Charakter

Muskulöse Linien und eine imposante Front unterstreichen die starke und unkonventionelle Persönlichkeit der neuen Ducati Diavel mit einem langen, schlanken Heck und einem 240 mm Hinterrad. Die breiten Lufteinlässe und der Gitterohrrahmen vervollständigen das elegante Bild, da sie den Motor – ''das wahre Herzstück'' dieses Bikes – gekonnt einrahmen. Die Diavel 1260 S mit der komplett schwarzen Lackierung und dem Öhlins Fahrwerk verkörpern den entschlossenen und anspruchsvollen Stil der neuen Diavel.

Motor

Extreme Power, beispielloser FahrspaĂź

Die neue Diavel wird vom Testastretta DVT 1262 angetrieben, der vor Kraft, Schönheit und Raffinesse strotzt. Seine 152 PS bedeuten atemberaubende Beschleunigung mit kräftigem Antritt, während die lineare und konstante Drehmomentkurve auch im niedrigen Drehzahlbereich eine stabile und einfach zu handhabende Leistung liefert. Die Ride by Wire (RbW) Drosselklappen-Steuerung, welche mit drei Fahrmodi und drei Leistungsmodi kombiniert ist, ermöglicht das Ansprechverhalten des Motors anzupassen. Wahre Schönheit, in Mechanik und Design, und ein echter Game Changer auf der Straße.

Ergonomie

FahrspaĂź vom Feinsten

Sportlichkeit und Komfort treffen bei der neuen Diavel 1260 aufeinander. Der Gitterrohrrahmen sorgt für Leichtigkeit und Verwindungssteifigkeit, während die einstellbare Gabel für Komfort und Stabilität sorgt. Die ausgewogene Ergonomie wird durch die perfekte Kombination aus dem hohen Lenker, der niedrigeren Sitzbank und den zentral positionierten Fußrasten mit einer komfortablen und vielseitigen Fahrposition ergänzt. Die Diavel 1260 S ist mit einem Öhlins Fahrwerk ausgestattet, das Fahrspaß und ein aufregendes Fahrerlebnis garantiert.

Details

KĂĽhne Eleganz

Eine Ode an Eleganz und raffinierten Details: Karbonkomponenten und ein fein vernähter, hochwertiger Sitz ergänzen den herausragenden Stil der neuen Diavel. Um ihren aggressiven Charakter noch mehr zu betonen, wurden keine Kompromisse eingegangen, wie die geschmiedeten Marchesini Felgen und die aufregende Thrilling Black & Dark Stealth Lackierung bezeugen. Das LED-Tagfahrlicht DRL (Daytime Running Light), das bei der Ducati Diavel 1260 serienmäßig verbaut ist, ist ein unverwechselbares Markenzeichen.

Ducati Diavel 1260

Stiehlt allen die Show

Kraftvoll. Muskulös. Aber auch agil und effektiv in den Kurven. Für maximalen Fahrspaß. Die neue Diavel 1260 kombiniert die Leistung eines Maxi Naked Bikes mit der Ergonomie eines Muscle Cruisers. Ihr Design interpretiert den Diavel Stil mit einem zeitgemäßen Look neu und integriert perfekt den 159 PS starken Testastretta DVT 1262 Motor, der das Herzstück der neuen Diavel 1260 ist.

Ausstattung

Cruise Control und Hands-Free

Um höchsten Fahrkomfort bei Fahrten auf der Autobahn zu gewährleisten, ist die Diavel 1260 mit einer Geschwindigkeitsregelanlage, der sogenannten Cruise Control ausgestattet, die über hintergrundbeleuchtete Lenkerschalter bedient wird.

Die neue Diavel 1260 ist mit einem Funkschlüssel, einem Hands-Free System ausgestattet, wodurch die Zündung ohne einen mechanischen Schlüssel betätigt werden kann. Gehen Sie einfach mit dem elektronischen Schlüssel in der Tasche zum Fahrzeug: Innerhalb eines Radius von zwei Metern ums Motorrad wird der Schlüsselcode erkannt und die Zündung aktiviert. Es muss nur noch die Taste "Key-on"betätigt werden, um das Bedienfelund den Motor zu starten.

Ducati Link App

Die Diavel 1260 ist mit der neuen Ducati Link App kompatibel, dank derer es möglich ist, den Fahrmodus (Kombination aus Load Mode und Power Mode) einzustellen. Die Parameter jedes einzelnen Fahrmodus (ABS, Ducati Traktionskontrolle usw.) lassen sich so intuitiv und individuell mit dem Smartphone einstellen.

Diese vielseitige App bietet auch umfassende Informationen zu den Wartungsfristen, ein Benutzerhandbuch und einen Ducati Store Locator. DarĂĽber hinaus ermöglicht es die Ducati Link App dem Fahrer, Fahrleistung und Strecken aufzuzeichnen und diese mit der Ducatisti Community zu teilen.

TFT-Display

Das Kombi-Instrument der Diavel 1260 besteht aus einem TFT-Bildschirm und einem separaten Kontrollleuchten-Display, welche jeweils unterhalb und oberhalb des Lenkers angebracht sind.

Der Bildschirm verfügt über vier verschiedene Anzeigemodi. Der neue Standard-Modus bietet lediglich ein minimales Maß an zwingend notwendigen Informationen. Die drei weiteren klassischen Anzeigemodi Track, Full und City sind den Riding Modes zugeordnet. Die Diavel 1260 ist mit rot hinterleuchteten Lenkerarmaturen ausgestattet. Der Tempomat besitzt spezielle Tasten zur Aktivierung und Anpassung der Geschwindigkeit. Wenn das Motorrad steht kann der Fahrer über die linke Armatur auf das Menü zugreifen und verschiedene Funktionen oder Interventionsstufen von DTC, DWC und ABS einstellen. Im Stand oder während der Fahrt kann zwischen den Fahrmodi Modi Sport, Touring oder Urban Riding gewählt werden. Bei der Diavel 1260 S gehört zudem das Ducati Multimedia System (DMS) zur Ausstattung: Durch das Bluetooth-Modul ist die Verbindung zu Smartphones möglich. Auf dem Kombi-Instrument kann sich der Fahrer eingehende Anrufe und Textnachrichten oder Informationen zur gehörten Musik anzeigen lassen.

LED-Scheinwerfer

Die Beleuchtungselemente der Diavel 1260 sind das Ergebnis eines sorgfältigen Designs. Sowohl der Frontscheinwerfer als auch das Rücklicht der S-Version sind Voll-LED-Einheiten und wurden so konzipiert, dass sie die Lichteffizienz maximieren.

Der Scheinwerfer wechselt dank eines, am Armaturenbrett montierten Sensors automatisch von der Tag- auf die Nachtkonfiguration. Diese Funktion kann bei Bedarf deaktiviert werden, um eine manuelle Bedienung zu ermöglichen. DarĂĽber hinaus ist die Diavel 1260 S mit dem      DRL-System (Tagfahrlicht) ausgestattet. DRL ist ein spezielles Lichtband, das tagsĂĽber fĂĽr eine perfekte Sichtbarkeit des Motorrads sorgt und aufgrund seiner umgedrehten Hufeisenform die Diavel auch bei Tageslicht sofort erkennbar macht.

Die Diavel 1260 verfügt über einen automatischen LED-Blinkerrücksteller, der den Neigungswinkel des Motorrads nutzt. Dank der Inertialplattform IMU schalten sich die Blinker nach dem Austritt aus der Kurve oder nach einer bestimmten Streckenlänge aus.

Ducati Diavel

Angebote & Aktionen

Wir beraten Dich gerne!

Du hast Deine Traum Ducati gefunden? Wunderbar!

Gerne beraten wir Dich zu unseren Finanzierungsmöglichkeiten, die Dir maximale Flexibilität zu günstigen Konditionen bieten: z.B. Rabatte auf den Kaufpreis, günstige Monatsraten, flexible Anzahlung, niedriger Effektivzins.

Sprich uns gerne an!

Welche Maschine willst Du Probe fahren?
Terminwunsch
Kontaktdaten
Adresse
Kommentar
Newsletter

Mit Absenden des Formulars erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Deine Angaben fĂĽr die gewĂĽnschte Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und den Informationspflichten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

  Selbstverständlich werden Deine Daten verschlĂĽsselt ĂĽbertragen.

Marken
Welches Bike möchtest du mieten?
Zeitraum
Deine Daten
Standort
FĂĽhrerschein
Kommentar
Newsletter

Mit Absenden des Formulars erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Deine Angaben fĂĽr die gewĂĽnschte Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und den Informationspflichten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

  Selbstverständlich werden Deine Daten verschlĂĽsselt ĂĽbertragen.

Marken
Beratungsanfrage
Terminwunsch
Firma
Kontaktdaten
Adresse
Kommentar

Mit Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die gewünschte Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und den Informationspflichten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  Selbstverständlich werden Ihre Daten verschlĂĽsselt ĂĽbertragen.