FAQ zur Mehrwertsteuersenkung

Hier finden Sie Antworten zu den häufigsten Fragen zur Mehrwertsteuersenkung

FAQ zur Mehrwertsteuersenkung

Wir behandeln unsere Kunden jederzeit ehrlich und vertrauensvoll, denn wir wissen zufriedene Kunden sind loyale Kunden und diese empfehlen uns weiter. Unser Ziel ist es die Mehrwertsteuersenkung vollumfänglich an Sie weiterzugeben, damit Sie auch beim Autokauf in der Feser-Graf Gruppe profitieren.

Wir wissen, dass die aktuelle Senkung der Mehrwertsteuer und die damit einhergehenden Preis√§nderungen verwirrend sein k√∂nnen, deshalb haben wir nachfolgend die h√§ufigsten Fragen dazu f√ľr Sie beantwortet:

In welchem Zeitraum ist der neue Mehrwertsteuersatz g√ľltig?

Die Bundesregierung hat entschieden, dass die Mehrwertsteuer in Deutschland vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020 von 19% auf 16%, beziehungsweise der ermäßigte Steuersatz von 7% auf 5%, gesenkt wird.

Werden alle Preise gesenkt?

Wir werden die Umsatzsteuersenkung vollständig an alle Feser-Graf Kunden weitergeben. Bei den Betrieben der Feser-Graf Gruppe profitieren Sie bei allen Gebrauchtwagen, bei Serviceaufträgen und dem Kauf von Zubehör von 16% Mehrwertsteuer. Beim Kauf eines Neuwagens erhalten Sie bis Jahresende sogar die Mehrwertsteuer geschenkt. Das bedeutet, dass bei Neuwagen und Bestellfahrzeugen die vor dem 31.12.2020 ausgeliefert werden 0% Mehrwertsteuer auf den Nettofahrzeugpreis aufgeschlagen werden.1

Welche Auswirkungen hat die temporäre Umsatzsteuer- bzw. Mehrwertsteuersenkung auf verbindliche Bestellungen inkl. Finanzierung im Zeitraum 01.07. - 31.12.2020 und Auslieferung ab dem 01.01.2021 auf den Fahrzeugpreis?

Aufgrund des Auslieferungsdatums ist der im Jahr 2021 g√ľltige Mehrwertsteuersatz anzuwenden. Die Auftragsbest√§tigung wird mit 16% Mehrwertsteuersatz erstellt. Der Fahrzeugpreis h√§ngt ausschlie√ülich vom Auslieferungsdatum (Leistungsdatum) des Fahrzeugs ab.

Welche Auswirkungen hat die tempor√§re Umsatzsteuer- bzw. Mehrwertsteuersenkung auf aktive Leasingvertr√§ge und zuk√ľnftige Leasingvertragszug√§nge bis 31.12.2020?

Im Zeitraum vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 wird die Leasingrate mit einer Mehrwertsteuer von 16% anstatt von 19% belegt. Der Kunde (Privatkunde, gewerbliche Einzelabnehmer, Gro√ükunde) bekommt daher in diesem Zeitraum die reduzierte Leasingrate abgerechnet. Dies gilt f√ľr alle Vertr√§ge, die sich im aktiven Bestand befinden und Vertragszug√§nge, die w√§hrend der tempor√§ren Mehrwertsteuersenkung geschlossen und aktiv werden. Ab dem 01.01.2021 wird die Leasingrate mit dem dann g√ľltigen Mehrwertsteuersatz belegt.

Welche Auswirkungen hat die tempor√§re Mehrwertsteuersenkung auf Servicemanagementvertr√§ge und zuk√ľnftig geschlossene Servicemanagementvertr√§ge bis 31.12.2020?

Im Zeitraum vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 wird die Rate mit einer Mehrwertsteuer von 16% anstatt von 19% belegt. (Servicemanagementvertr√§ge wie beispielsweise Reifenclever, Wartungs- & Verschlei√ü-Pakete etc.). Der Kunde (Privatkunde, gewerbliche Einzelabnehmer, Gro√ükunde) bekommt daher in diesem Zeitraum die reduzierte Rate abgerechnet. Ab dem 01.01.2021 wird die Rate mit dem dann g√ľltigen Mehrwertsteuersatz belegt.

Kontaktformular

Kontaktdaten
Adresse
Kommentar

Mit Absenden des Formulars erkl√§ren Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben f√ľr die gew√ľnschte Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerkl√§rung.

  Selbstverst√§ndlich werden Ihre Daten verschl√ľsselt √ľbertragen.